Katzenfreunde Norddeutschland e.V.
Home  
Der Katzenadel eroberte das Bürgerhaus in Hannover Misburg
Rückblick auf die Ausstellung 2011




Ausgebucht und mit wunderschönen Samtpfoten präsentierte der KFND am 05.03. / 06.03.11 seine Internationale Katzenausstellung im Bürgerhaus Misburg.

Viele Aussteller hatten weite Anfahrtswege in Kauf genommen, um an dieser Ausstellung, auch ohne Doppelbewertung, teilzunehmen. Das ist in der heutigen Zeit durchaus keine Selbstverständlichkeit mehr.
Es zeigt uns aber, dass offensichtlich die Kriterien des KFND e.V., eine internationale Katzenausstellung auszurichten, richtig sind:
  • Einlasskontrolle durch niedergelassene Tierärzte und nicht durch Vereinsmitglieder
  • Benutzung von hochwertigem Desinfektionsmittel, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten
  • International anerkannte Richter/innen aus dem In- und Ausland, die eine angemessene Anzahl von Tieren zum Richten bekommen, so dass genügend Zeit für konkrete Fragen an den Richter / die Richterin bleibt
  • Meldegebühren ohne zusätzliche versteckte Kosten

Im Rahmen der diesjährigen Ausstellung fanden zwei Sondershows statt. Am Samstag war die Sondershow der Rasse „Russisch Blau“ gewidmet und am Sonntag stand die Rasse „Ragdoll“ im Rampenlicht.
Engagierte Züchter haben über Vereinsgrenzen hinaus Werbung für diese Sondershows gemacht, so dass beide Rassen in einer Vielzahl präsentiert werden konnten.

Jeder ist natürlich der Meinung, dass sein Tier das Schönste ist. Aber mit der Meldung zu einer Ausstellung hat man nicht automatisch einen Anspruch auf eine Punkte- oder Pokalgarantie.
Die Jury aus Deutschland, England und Italien hatte es sehr schwer, das jeweils beste Tier des Tages auszuwählen. Aber nur eine Samtpfote kann gewinnen!!!


„Best over all“ wurde am Samstag: Europa Champion Anton vom Querencastle
(ein BKH - Kater im Besitz von Familie Bucilowski)


„Best over all“ wurde am Sonntag: Champion Ben Aramis vom Flachsbach
(ein Russisch Blau - Kater im Besitz von Frau Grötzner)

Ein fachkundiges Publikum spendete den verdienten Beifall zu allen vorgestellten Samtpfoten. Wer den angepassten moderaten Eintritt bezahlt hatte, interessierte sich wirklich nur für Katzen und konnte hier mit den Ausstellern einen speziellen Gedankenaustausch pflegen. Die Gewerbetreibenden ergänzten die Ausstellung mit vielfältigen Angeboten spezieller Katzenartikel. Für einen humorigen Eckpunkt sorgte der bekannte Karikaturzeichner Jurij Didenko, der manchen Lacherfolg erzielte.

Der KFND e.V. hat nicht nur die Züchter im Blick sondern engagiert sich auch sehr stark für den Katzenschutz. Auch in diesem Jahr fand eine Tombola zu Gunsten des „Katzenschutzes“ in einem separaten Clubraum des Bürgerhauses statt. Unsere zweibeinige, Lose verkaufende Katze, ermutigte die zahlreichen Zuschauer, wie in den vergangenen Jahren, Lose zu kaufen und damit eine weitere erfolgreiche Arbeit im Katzenschutz zu gewährleisten.

Aussteller und Zuschauer sprachen von einer rundum gelungenen harmonischen Ausstellung und freuen sich schon auf das 1. Märzwochenende 2012 !!

Am 3. und 4. März 2012 ist der KFND e.V. dann zum 15. Mal im Bürgerhaus Misburg.

Ein erfolgreiches Ausstellungsjahr wünscht Ihnen und Ihren Samtpfoten
der Vorstand der Katzenfreunde Norddeutschland e.V.

Hannover, im März 2011.