Katzenfreunde Norddeutschland e.V.
Home    
Rückblick Ausstellung 2008
Hallo liebe Internetbesucher !





Copyright Graf Cat Portraits
Copyright Graf Cat Portraits
Am 01. 03. / 02. 03. 2008 fand die 15. internationale Katzenausstellung der Katzenfreunde Norddeutschland e.V. nach dreijähriger Pause wieder im sanierten Bürgerhaus Misburg statt und es war, als ob die Katzen aus Misburg nie weggewesen wären.
Bereits 14 Tage vor dem Termin war die Halle ausgebucht. Erstmals musste wieder eine Warteliste geführt werden !
An beiden Tagen warteten mehr als 170 Samtpfoten in ihren liebevoll dekorierten Käfigen, um von dem internationalen Richtergremium aus Deutschland, Russland und Italien ihre Bewertungen zu erhalten. Die Richterinnen und Richter waren begeistert von der hohen Zuchtqualität und von den ausgesprochen gut gepflegten Tieren. Damit hatten sie natürlich die Qual der Wahl, denn am Ende der Ausstellung musste jeweils eine Samtpfote als Sieger des Tages auf der Bühne stehen.
CFA Ch. Tabby Tiger Moonwalker, ein Perser in der Farbe black tabby mc. ( Züchterin: Bettina Krauß ), schaffte es an beiden Tagen. Er erhielt sowohl Samstag wie auch Sonntag den begehrten Titel "Best over all".
Misburgs Bezirksbürgermeister, Herr Knut Fuljahn, eröffnete mit launigen Worten die Ausstellung und beglückwünschte am Ende ebenso souverän den Besitzer des schönsten Tieres.
Herausragend waren die beiden Sondershows. Am Samstag standen Sphynxe und Rexkatzen im Mittelpunkt und am Sonntag Türkisch Angora und Türkisch Van. Über 20 Tiere, von denen einige sogar aus dem benachbarten Ausland angereist waren, nahmen jeweils an der Sondershow teil. In einer so großen Anzahl waren diese Rassen im norddeutschen Raum in den letzten Jahren nie und in Deutschland nur ganz selten zu sehen.

Trotz des sehr schlechten Wetters fanden zahlreiche Zuschauer ihre Freude an den Samtpfoten und es wurden viele fachkundige Gespräche geführt.

Die in einem Clubraum separat untergebrachte Tombola zu Gunsten des „Katzenschutzes“ war ebenfalls ein riesiger Erfolg. Einer zweibeinigen, Lose verkaufenden Katze, gelang es, fast 1000, zum Teil sehr wertvolle Preise, an die glücklichen Gewinner zu vermitteln.

Rundherum war es eine gelungene, harmonische Ausstellung und damit hat sich die „Katzenausstellung Hannover Misburg“ am ersten Märzwochenende jeden Jahres wieder bundesweit fest in der Katzenszene etabliert.