Katzenfreunde Norddeutschland e.V.
Home  
Rückblick Ausstellung 2007
Hallo liebe Internetbesucher !

Unsere letzte Ausstellung in der „Weißen Rose“ war leider von den Ausstellern nicht so gut besucht wie in den letzten Jahren. Dafür haben uns die Besucher die Treue gehalten, sich wieder an den Samtpfoten erfreut und fachkundige Informationen eingeholt.
Die Vielfalt der Rassen wurde auch durch Katzen aus den Niederlanden ergänzt. Wo sieht man schon 14 Türkisch Angora an einem Tag?

Woran liegt es, dass die Ausstellungen immer kleiner werden und der ehemals gültige Begriff „International“ = mindestens 150 Tiere/Tag in der Einfachbewertung damit in Frage gestellt wird?. Was sollen in Zeiten der Geldknappheit die Aussteller und Besucher machen ? Sie melden zu weniger Ausstellungen oder bleiben weg mit dem Ergebnis, dass die Ausstellungen immer kleiner mit immer weniger Konkurrenz werden.

Es reicht eben nicht aus, wenn man auf den Internetseiten wohlklingende Worte liest, die Vereine dann aber trotzdem nicht danach handeln!
Der KFND e.V. hatte seine ersten Ausstellungen im Dezember und merkte dann, dass der RVDE e.V. im größeren Umkreis ebenfalls eine Ausstellung hatte. Im Frühjahr war weit und breit keine andere Ausstellung angekündigt und so haben wir unsere Ausstellung in den März verlegt.

0 Diese Ausstellung im März war und ist zwischenzeitlich bundesweit etabliert und was passiert?
Im Umkreis von 150 km sind „plötzlich“ kurz vorher oder sogar am gleichen Wochenende weitere Ausstellungen ( Wolfsburg /Tostedt / Holzminden etc...).
Ein Schelm der Böses dabei denkt !!!
Sollte man etablierte Ausstellungen im Interesse von Züchtern und Zuschauern nicht respektieren?

Am Ende noch eine gute Nachricht!
Die reichlich gespendeten Preise in der liebevoll aufgebauten Tombola ermutigten die zahlreichen Besucher, Lose zu kaufen und damit eine weitere erfolgreiche Arbeit im Katzenschutz zu gewährleisten.

Und wenn Sie möchten, liebe Aussteller und Besucher, sehen wir uns am ersten Märzwochenende, dem 01. / 02. März 2008 in Hannover wieder.